Lamm auf Wein-Zwieberln


Ein wunderbares Gericht, ganz einfach zu machen, es kocht sich praktisch von selbst. Die Marinade ist schnell zusammengemischt, schmeckt so gut, dass einem allein beim Gedanken daran das Wasser im Mund zusammenrinnt und eignet sich genauso gut zum grillen.

für 4 Personen braucht man:

8 kleine Lammkotellets
1 dicker Bund Frühlingszwiebel
100ml Riesling
Butter, Salz, Pfeffer

für die Marinade:
4 Zehen Knoblauch gepresst oder kleingehackt
1 TL scharfes Ungarisches Paprikapulver
1 TL frisch gemahlener Pfeffer
1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen
frischen Rosmarin, Majoran, und Zitronenmelisse (oder was der Kräutergarten sonst so hergibt) klein gehackt
ein Schuss Rotweinessig
4 EL Ketchup
1 EL Tomatenmark
Saft von einer Orange
3 EL Olivenöl
Salz

Die Koteletts über Nacht in der selbstgemachter Marinade einlegen. Im Backrohr bei 180 °C zugedeckt ca 50min schmoren lassen, bis sich das Fleisch beginnt vom Knochen zu lösen.

Aus Alufolie ein Tascherl falten mit Frühlingszwieberln (ein dicker Bund) , 100ml trockenen Weißwein, gut passt ein Riesling und einem schönen Stück Butter füllen. Salzen und pfeffern und die letzten 20min im Backrohr mitgaren.

Dazu passen gut Rosmarinerdäpfel oder ein Sellerie-Erdäpfelpüree. Beim Anrichten das gute Weinsafterl der Frühlingszwieberln nicht vergessen!

Winzer-Tipp: Ein kräftiger Riesling!

1 Kommentar:

  1. oh klingt das herrlich! und rosmarinerdäpfel. schleck!

    AntwortenLöschen