Schneller Spargel




Zu Mittag muss es wieder einmal schnell gehen...
  • eine Zwiebel gehackt und ihn Olivenöl glasig angedünstet
  • zwei Knoblauchzehen blättrig geschnitten, zusammen
  • mit einem Bund Spargel (die Enden abgebrochen, in kleine Stücke geschnitten, Spitzen ganz gelassen) kurz mitgedünstet und mit etwas Mehl gestaubt
  • mit 1/8l Weißwein (Grüner Veltliner) abgelöscht und solange leicht köcheln gelassen, bis der Spargel weich, aber trotzdem noch schön knackig geworden ist
  • währenddessen Pasta (Farfalle) al dente gekocht
  • ein Schuss Schlagobers zu Spargelsauce dazugegeben, vom Herd genommen und eine Hand voll Parmesan untergemengt
  • mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt

fertig!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen