Es wird geweihnachtelt!

Gerade noch scheint die Sonne durchs Fenster und schon tobt ein Schneesturm. Der Kärntnerin kann das egal sein, sie hat sowieso drinnen viel zu tun. Weihnachtln steht vor der Tür und vorher noch Drunter & Drüber, der Adventmarkt in Retz.


Die gut gefüllten Gläschen und Fläschchen müssen noch etikettiert und verschönert werden.  Das macht ganz schön Arbeit, deshalb hat die Kärntnerin auch für sonst nix Zeit. Blogs lesen zum Beispiel...


Zum ersten Mal probiert die Kärntnerin es aus und man kann sie und ihre Produkte auf dem Weihnachtsmarkt, also eigentlich ja unter dem Weihnachtsmarkt, bewundern. 
'Drüber', also am Retzer Hauptplatz darf wie sonst auch auf den Märkten gegessen und getrunken werden, die Retzer geben sich damit aber nicht zufrieden und deshalb gibt es eben auch das 'Drunter' im Erlebniskeller. Von Ausstellungen bis Weihnachtsschmuck und allerlei Selbstgemachtes kann man in den Kellern unter der Stadt entdecken.
Am kommende Wochenende findet das statt, 8. und 9. Dezember also. Und wer dort ist, schaut auf ein kleines 'Tratschal' (Gespräch) mit der Kärntnerin vorbei.

Weihnachtln ist ja so nichts Neues, das dritte Jahr schon wird in der schönsten Kellergasse von allen warm eingeheizt und im Keller Glühwein gekocht. Auch heuer gibt es wieder was zu schnabulieren (österr. für mit Genuss verspeisen), einiges zu probieren. Und Kellergassenführung mit der Kärntnerin, Weinverkostung mit dem Winzer.
Also offiziell folgt jetzt noch die Einladung. Wer nicht allzu weit entfernt wohnt, der schaut vorbei, auf einen schönen Abend mit Winzer und Kärntnerin, die beiden freu'n sich auf alle Fälle schon wieder drauf!


Kommentare:

  1. Wäre bestimmt toll - aber ich bin leider zu weit weg! Du hast Dir schon viel Mühe gemacht, mit den Vorbereitungen!!! Ich wünsche Euch ganz viel Spaß...
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kärtnerin,
    leider bin ich viel zu weit weg von Euch. Schade. Aber ich drücke ganz ganz fest die Daumen für eine Menge Spaß und dass Du mit leeren Körben aber vollen Säcken Geld :-)) wieder nach Hause kommst. Ganz viel Erfolg.
    Bis in Kürze.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Schade!*

    Es liegt nicht in meiner Ecke und leider auch nicht um die Ecke!
    Ich lese deine Geschichten über dein Winzerleben sehr gerne, da
    ich mich selbst sehr dafür interessiere.
    Ich wünsche dir viel Erfolg auf dem Markt!

    LIebe Grüße
    Birgit

    und hab einen wunderschönen zweiten Advent!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kärntnerin...
    ich wünsche dir ganz viel Spaß und Erfolg!
    Das wird bestimmt ein wunderschöner, aber auch anstrengender Tag!
    Ich drücke dir Daumen...
    Herzlichst
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde gerne kommen....ist halt a bissl weit!
    :)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kärtnerin,
    ich wünsche dir viel Erfolg und Freude!
    Es wird sicher viel los sein bei euch in Retz!
    Dieses Wochenende geht ja gar nicht bei mir und für den 15. weiß ich noch nicht, es richtet sich alles nach noch ausstehenden Terminen!
    Aber wenn's nicht jetzt klappt, immer Sommer ganz bestimmt!
    Viele liebe Grüße aus dem tief verschneiten Wien von
    Edith

    AntwortenLöschen
  7. liebe Kärtnerin ich wünsche dir viel Erfolg & reißenden Abstatz auf dem Markt in Retz .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Ich wäre gern gekommen, hab ja nicht so weit (wir waren auch letzten Samstag in eurer Gegend, schau einmal rein bei mir..).
    Leider hakt´s am Datum, der Tag ist schon verplant :-(
    Ich wünsch euch einen erfolgreichen, lustigen und nicht allzu kalten Tag, lg

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen!
    Ich wünsche euch ganz viel Spaß und Erfolg beim Weihnachtsmarktverkauf!
    Kann mir gut vorstellen, daß im Moment die Zeit einfach davon läuft. Geht mir nicht anders...
    Ich wünsche euch einen schönen 2. Adventtssonntag!
    Lg Rosaline

    AntwortenLöschen
  10. Und? Hast Du gut verkauft auf dem Markt?

    AntwortenLöschen