Ein Lehrgang und gute Aussichten auf eine reichliche Ernte

Man lernt nie aus, so heißt es. Die Kärntnerin lernt auch gerne Neues, hat die dunkle Jahreszeit genutzt und sich fortgebildet. Eine Kellergassenführerausbildung war es. Sie hat viel erfahren, viel gesehen und mit einer netten Truppe schöne Abende verbracht.
Jetzt muss nur noch die Arbeit über die schönste aller Kellergassen fertig werden. Das Wetter ist dafür gerade richtig, wieder kein Sonnenstrahl der sie aus dem Haus lockt, ein paar Schneeflocken schweben träge vom Himmel.



Als dann die Post klingelt, kommen Frühlingsgefühle auf. Das Samentausch-Paket ist da! Und was für ein Paket, recht groß ist es und dafür, dass es Saatgut enthalten soll sehr schwer. Die Kärntnerin hat schon gespannt gewartet, bis es da ist. Sie hat die Aktion im Internet aufgestöbert (veranstaltet von Annika vom Grünen Himmel) und wollte unbedingt mitmachen. Das Paket wandert von Adresse zu Adresse, überall darf entnommen und hineingepackt werden. Versprochen hat sie sich einmal nicht allzu viel davon, war einfach nur neugierig was passieren wird. Und dann diese RIESIGE Auswahl an kleinen und größeren Papiertütchen und Plastiksäckchen gefüllt mit den verschiedensten Samen. Blume, Gemüse, Kräuter, Exoten... Ein Traum. 



Das wird eine schöner Abend. Für Beschäftigung ist gesorgt, stundenlanges durchsehen und entscheiden und wieder einpacken. Der Inhalt des Schmortopfs verbreitet traumhaften Duft im Winzerhaus und draußen im Schnee vor dem Fenster brennt ein Lichtlein.



Leider lässt sich der Zauber des tanzenden Lichts im glitzernden Laterndl in der Dunkelheit nicht auf einem Foto festhalten

Kommentare:

  1. Du warst also fleißig und hast Dich fortgebildet! Bestimmt interessant, was Du den Besuchern alles erzählen kannst!! Die Idee mit dem Samentausch-Paket ist ja witzig!!!! Kann mir vorstellen, dass man da so einiges findet, das im Geschäft nicht zu kaufen ist!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Da wünsche ich dir ganz viel Freude am auswählen und planen! Tolle Idee! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Was hast du denn schon wieder Gutes gekocht und wie gehts dir mit der Kellergassen-Arbeit? Ich bin auch gerade dabei, meine zu finalisieren.
    Kommst du mit dem Winzer zur Zertifikatsverleihung? Damit ich euch anmelden kann.
    Echt schöne Idee mit den Eislichtern!
    lg
    Waltraud Kober

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ossobuco hat es gegeben! Ich finalisiere auch, bin aber noch nicht ganz zufrieden.
      Zur Verleihung komm ich sicher, wahrscheinlich aber wieder mit den anderen Mädels.
      Also, wir sehen uns dann ja bald wieder, lg

      Löschen
  4. Super Idee, das mit dem Samentauschpaket! (hätte ich doch bloß einen Garten) Werde mal meine beste Freundin (mit dem riesigen Bauerngarten) anhauen. Das wäre doch auch eine gute Idee für den Norden :-) Bei uns ist der Winter übrigens zwischzeitlich abgewandert... herrlich! Die Vögel verkünden dne Vorfrühling ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Das Kerzerl im Eis schaut wunderschön aus!
    Spannend ist das, was du da gelernt hast - also denk ich mir halt so als völlig Ahnungslose. Ich wusste nicht einmal, dass es Kellergassenführer gibt.

    AntwortenLöschen
  6. Samentauschpaket....klingt so toll. Aber ich mit meinem braunen Daumen schaffe es nie, dass etwas Ausgesähtes dann auch zu einer Pflanze heranwächst.....grade wieder festgestellt :-( Besser, ich kaufe Pflänzche, die haben sogar bei mir eine Chance....

    AntwortenLöschen
  7. also ich war ja immer der ansicht dass es die schönsten kellergassen in poysdorf gibt.. aber das sieht wohl jeder ein bisschen anders ;-)
    das samentauschpaket ist eine tolle idee und die eislaternen sind auch schön geworden. das mit den seifenblasen einfrieren hat übrigens nicht funktioniert. wars wohl doch noch nicht kalt genug. war aber trotzdem ganz witzig, weil die durch die warme atemluft aufgestiegen sind. außerdem halten seifenblasen bei kälte extrem lang.

    AntwortenLöschen
  8. Die Tausch-Idee finde ich wirklich grandios, vor allem das Weiterschicken und ergänzen. Wie das Paket wohl am Ende bestückt ist? Deine Eislaternen sind ein Traum, jetzt werden sie allerdings ja leider demnächst wegschwimmen...
    Ich denke, ich weiß, wo die allerschönste Kellergasse zu finden ist :-) also wirst du da ja hoffentlich dann wunderbare Führungen in eurem Keller machen. Stürmische Grüße aus Tauwetter-Wien, Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Eine ganz bezaubernde Idee...und das Ende macht neugierig!

    Deine Eislaternen sind so schön!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kärtnerin, die Samentauschidee gefällt mir auch gut. Heuer werde ich vermutlich aus diesen und jenen Gründen nicht so viel zum Pflanzen kommen, aber vielleicht gibt es das ja im nächsten Jahr wieder... Gutes Weitermachen an der Arbeit über die schönste Kellergasse!
    Es grüßt dich ♥ herzlich ♥
    ♥ das rostige Röslein Traude ♥

    AntwortenLöschen
  11. samentauschpaket... soso... was es alles gibt!! ;)

    :D

    lieben gruß und viel spaß in der kellergasse!! oder beim kellergassln? wie sagt man da?! :)

    nora

    AntwortenLöschen