Home is where you heart is

Wo ist dein Herz zu hause?

Wo fühlst du dich wohl? Wo befindet sich dein Lieblingsplatz?


Im Fall der Kärntnerin ist das (mittlerweile ja kein Geheimnis mehr) in der Kellergasse. Um genau zu sein in ihrem Keller, drinnen im, am Bankal vor und im Liegestuhl hinter ihrem Presshaus. Dort wo ihr Glas Wein steht, da fühlt sie sich wohl.


Und der Winzer? Der ist momentan mehr im Weinkeller zu hause, als sonst irgendwo. Die Weinlese ist voll im Gange, im Keller gärt es schon. Die Weinpresse läuft. Es duftet nach Trauben.

Obwohl der Winzer jetzt oft bis spät in die Nacht beschäftigt ist, haben er und die Kärntnerin am Wochenende die Zeit gefunden, sich zwei Glas'aln Wein einzuschenken und sich an ihrem Lieblingsplatz nieder zu lassen. Der Winzer noch ganz im Arbeitsgewand, aber wen stört das schon? Die Sonne hat die beiden noch eine Zeit lang verwöhnt.


 

Und was passt am besten zum Wein? So eine Kleinigkeit für's Bauchal. Etwas zum in die Hand nehmen am besten, im Liegestuhl isst es sich so schlecht mit Messer und Gabel.





 Weinviertler 'Pizza' vom Blech - 

3 mal Käse mit Miniparadeisern und Rosmarin 


Pizzateig nach Jamie Oliver:

800g Weizenmehl
200g Hartweizengrieß
2 Packerln Trockengerm (Hefe)
650ml lauwarmes Wasser
1 EL brauner Zucker
1 gestrichener EL Salz

Germ und Zucker im Wasser auflösen, Mehl, Grieß und Salz vermischen, alles zu einem Teig verkneten und weitere 10 min kneten. Eine viertel Stunde gehen lassen, dann in 4 Portionen teilen und noch einmal eine viertel Stunde gehen lassen. Jede der 4 Kugeln reicht für ein Blech (für 2 Personen).
Den Teig ausrollen mit Olivenöl bestreichen, Paradeiser und Rosmarin auflegen und (recht viel) Käse nach Geschmack darüber verteilen. Auf die Pizza gewandert sind hier Fontina, Ziegenfrischkäse und Parmesan.

Bei 250 Grad Celsius 10min im Ofen backen.

Zu einem Glas Wein schmecken lassen!




http://www.weinbaumayer.at/

Kommentare:

  1. Ohhhh, das sieht aber lecker aus!!!! Da läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen! Aber auch der tolle Platz auf der Wiese mit dem improvisierten Tisch... großartig!!!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Ach, da wäre ich gerne dabei. So ein schönes Plätzchen auf eurer Wiese. Finde ich gut, dass ihr euch bei all der Arbeit kleine Auszeiten nehmt.
    Liebe Grüße Donna G.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr lecker - das würde mir jetzt schon zum Frühstück schmecken. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen