Weintour ist!




Morgen und übermorgen gibt's:


Start in die Kellergassensaison 

Der neue Jahrgang, mit ein paar Neuheiten zu verkosten

Bregenzerwälder Käse, zu kosten und zu kaufen
dazu ingwerscharfes Rhabarberchutney und Chil-Zitronengelée

Kellergassenführungen, 15Uhr (bitte um Voranmeldung)

Der Schatz am Öhlberg, Kindererlebnisschatzsuche



TYB - Stürmisch am Heiligen Stein

Der erste Travel Your Backyard Ausflug war kürzer als gedacht. Der April ist launisch und nach frühlingshaft warmem Wetter am Sonntag, folgt am Ostermontag kühleres und vor allem stürmisches Wetter und nach Regen hat es zuerst auch ausgesehen. Also Programmkürzung, Konzentration auf das, was schon lange fällig war.
Energieplatz, Heilquelle und ein prähistorischer Schalenstein, ganz in der Nähe und doch waren der Winzer und die Kärntnerin noch nicht dort. Die Kärntnerin will aber schon lange einmal hin und so geht's fest eingepackt nach Mitterretzbach zum Heiligen Stein.



Ein moderner Aussichtsteg rund um die Grundmauern der ehemaligen Pilgerkirche  'Unserer lieben Frau am Stein' lässt einen weit ins Land blicken, zumindest wenn einen der Wind dabei nicht wegbläst. So haben sich die 3 bald wieder aufgemacht um dem Wind zu entgehen und die Grea zu besuchen.


Die Grea ist ein alter Brauch, früher wurden am Ostermontag die Freunde und Arbeiter des Winzers zu Speis und Trank eingeladen. Heute sind die Keller im benachbarten Unterretzbach geöffnet, der neue Jahrgang darf verkostet und der Bauch mit Kleinigkeiten gefüllt werden. Und das haben die 3 dann auch gemacht und ein paar Heurigenspezialitäten in die knurrenden Mägen gefüllt. 

Ein kleiner Ausflug zu Beginn macht wieder klar, wie schön es doch ist, das Weinviertel. Und die Touristen, die sich auch vom Wind nicht abschrecken ließen, zeigen, dass das nicht nur dem Winzer und der Kärntnerin aufgefallen ist. Und der April, der ist nicht nur launisch, sondern hat auch seine  ganz eigene Farbe. Im Weinviertel, das leuchtet er gelb...



 

Travel your Backyard

(Kulinarische) Reisen in den eigenen Hinterhof


Du kennst deinen eigenen 'Hinterhof' gar nicht? Oder zumindest nicht so gut? Das eigene Umland, die eigene Region, das eigene Viertel oder die eigene Stadt. Aber du bist stolz auf deine Heimat und möchtest sie gerne vorstellen? Dann her mit deinem Beitrag! 

Die Kärntnerin bereist mit dem Winzer und dem Winzerkind ihre Region, um sie besser kennenzulernen und um sie alljenen vorzustellen, die nicht ums Eck wohnen. Alle die mitmachen, sind herzlich eingeladen. Unter 'Travel your backyard' soll eine Bloggeraktion (und nicht nur für Blogger, siehe weiter unten) draus werden und ich hoffe ihr beteiligt euch mit Beiträgen aus eurem 'Hinterhof'. Gerne auch mit Restauranttipps, lokalen Rezepten, euren geheimen Lieblingsplätzen oder unentdeckten Produzenten.
Alle Beiträge werden hier zusammengesammelt und auf Pinterest in einer Pinnwand verewigt. Je nach Beteiligung wöchentich, monatlich oder einmalig. Links zu euren Beiträgen bitte als Kommentar hierlassen. Banner dürfen gerne mitgenommen. Wer keinen eigenen Blog besitzt und trotzdem gerne mitmachen möchte, der schickt seinen Beitrag an: dwudk@gmx.at

Also raus in den Frühling und zeigt her eure Heimat!

Banner gerne mitnehmen und bitte verlinken
Tags für Facebook, Twitter.. usw. #‎backyardtravelling‬
Facebookgruppe
Pinterest: TYB Pinnwand 

Die Kärntnerin freut sich auf eure Bilder und Berichte 
 



P.S.: Zu den Osterfeiertagen geht es beim Winzer und der Kärntnerin los und sie besuchen bei Schönwetter das erste Ziel auf der Liste. Spannung darf aufkommen ;)