Alles neu, alles alt oder wie jetzt

Alles Neu macht der Mai und trotzdem bleibt alles anders. Oder so. Na jedenfalls war bei uns klar: es muss sich was ändern 

 



Wie gehabt: Das erste Mai Wochenende, wie immer - Offene Kellertür. Sprich: Guter Wein und was für den knurrenden Bauch. Genießen, Entspannen, gemütlich machen.

Aber: es hat sich auch etwas geändert. Warum?

Unsere Speisekarte ist immer umfangreicher geworden, immer mehr Arbeit haben wir in die Vorbereitungen gesteckt, immer anstrengender ist es geworden und die Freude und der Spaß für uns selbst sind auf  der Strecke geblieben. Und es hat uns traurig gemacht, dass wir keine Zeit mehr für das Wesentliche haben:

Nämlich den Wein und die Plauderei mit unseren Gästen!

Die Kellertür nicht mehr öffnen, das war im Gespräch, aber wir mögen das, was wir hier machen und den Grund warum die Offene Kellertür ins Leben gerufen wurde. Um die Kellergassen wieder zu beleben, den Wein zu genießen und sich das Bäuchlein mit Weinviertler Spezialitäten zu füllen.

Deshalb sind wir kleiner geworden, also hauptsächlich unsere Karte. Zurück zum Ursprung also, ein paar ausgewählte Köstlichkeiten nur mehr, aber hoffentlich genau so viel Genuss. Lang hab ich jedenfalls getüftelt um ein paar besondere Schmankerln zusammen zu stellen.

Unser WEIN darf auch wieder mehr im Vordergrund stehen und so laden wir gleich zur Verkostung. Dafür nehmen wir uns wieder mehr Zeit! Und wer etwas findet, dass ihm schmeckt, dem packen wir gern gleich einen Karton ein.

Also, wir freuen uns schon drauf. Ihr hoffentlich auch! Wir sehen uns, bei uns in der Kellergasse.

www.die-kellergasse.at

Kommentare:

  1. Manchmal ist weniger mehr! Ich denke, es kommt auch gsr nicht darauf an, so vieles anzubieten!
    Ich wünsche Euch auf jeden Fall schon mal viel Erfolg!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  2. Es wäre ja zu schade um die offene Kellertüre bei euch!!! Die verkleinerte Schmankerlkarte bringt's zurück zum Zweck der guten Unterlage für den guten Wein , und dann einfach die wunderbare Aussicht und die netten Plaudereien und alles zusammen genießen. Liebe Grüße aus der Stadt, Bettina

    AntwortenLöschen